Informationen werden geladen, bitte warten...loading
schließe dieses Fenster
XGIMI Elfin : test / meinung / preis

notificationsBenachrichtigungen aktivieren
ErläuterungenAktivieren Sie Benachrichtigungen, um benachrichtigt zu werden, wenn neue Artikel und Angebote verfügbar sind. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Funktion funktioniert nicht unter iOS.
Auf dieser Seite:
Video review
Preis XGIMI Elfin
Timeline
Warum dieser Projektor?
Auspacken
Betriebssystem
Feinschliff
Projektionsraum
Akkulaufzeit
Leistungsaufnahme
Betriebsgeräusche
Konnektivität
Bildqualität
Bildgröße und Projektionsabstand
Audioqualität
Videospiele
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Projectoren Tests Bewertung

XGIMI Elfin : test / meinung / preis


Veröffentlicht auf: 16-11-2022 / Geändert: 16-11-2022
XGIMI ist ein chinesisches Unternehmen, das seine ersten Projektoren durch Crowdfunding auf den Markt gebracht hat und heute die Marke von 4 Millionen Projektoren überschritten hat. Es ist also kein kleines Unternehmen mehr, sondern ein wichtiger Akteur in der Branche. Ich habe viele Projektoren dieser Marke getestet, aber mir fehlen noch zwei oder drei Modelle zum Testen. Ich werde einen Teil dieser Lücke füllen, indem ich den XGIMI Elfin teste.

Normalerweise teste ich Projektoren, wenn sie veröffentlicht werden, aber ich habe die Veröffentlichung des Elfin verpasst, also musste ich einen Rückstand aufholen. Glücklicherweise bleiben Projektoren kommerziell und technisch länger attraktiv als ein Telefon, daher hat mein Test immer noch eine Daseinsberechtigung.

Halloween-Promo (bis 29.10.)


Der Preis des XGIMI Elfin sinkt für ein paar Tage auf 499 €, das ist der niedrigste Preis seit seiner Einführung, verpassen Sie diese Gelegenheit nicht!
Siehe Angebot

Video review


youtube previewyoutube preview


Offizielle Seite:
https://www.xgimi.com
Website, auf der ich das XGIMI Elfin gekauft habe: https://shrsl.com/3s...

Preis XGIMI Elfin

Die folgende Liste zeigt die Preise für das XGIMI Elfin von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.

Die obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

Noch nicht verfügbar / getestet

Warum dieser Projektor?

Der XGIMI Elfin ist ein tragbarer Projektor, es ist kein Projektor, der meiner Verwendung von Projektoren entspricht, da ich mich abgesehen von einigen Tests nie mit meinen Projektoren bewege. Das bedeutet nicht, dass dieser Projektor uninteressant ist, ganz im Gegenteil. Der Elfin ist sehr klein, aber er hat Ressourcen! Es ist ein 1080p-Projektor mit dem DLP DMD 0.33-Chipsatz wie dem Xiaomi Mi Smart Compact, der für einen Projektor dieses Typs ein schönes Bild erzeugt. Ich erwarte daher, einen Projektor zu testen, der in der Lage ist, ein schönes Bild zu produzieren, während er ein kompaktes Format behält und wahrscheinlich nicht sehr energieintensiv ist. Preislich liegt dieser Beamer etwas über dem Xiaomi Mi Smart Compact, also werde ich sehen, ob dieser Unterschied gerechtfertigt ist.

Auspacken


Betriebssystem


Auf dem XGIMI Elfin läuft eine offizielle Version von Android TV, sodass Sie Apps aus dem Play Store herunterladen können, aber wie andere XGIMI-Projektoren wird Netflix (zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels) nicht nativ funktionieren. Es ist eine lange Geschichte von Rechten oder Lizenzen, aber selbst wenn Sie die App herunterladen können, wird es nicht funktionieren. Die Lösung? Führen Sie das Seitenladen durch. Sie müssen die Installationsdatei (APK) von Netflix finden und von einem USB-Stick oder einem Netzlaufwerk installieren. Sie können die fragliche APK wahrscheinlich auf Websites wie APK Mirror finden, aber stellen Sie sicher, dass die Quelle zuverlässig ist, um die Installation einer schädlichen Anwendung auf Ihrem Projektor zu vermeiden.

Feinschliff


Projektionsraum

Mein Projektionsraum ist rechteckig und 4,6 m x 2,9 m groß (Höhe 2,2 m). Ich habe zwei Projektionswände, eine 2,9 m breite weiße Wand, die nur mit weißer Farbe bestrichen ist und einen möglichen Rücksprung von 4 m hat. Dann habe ich eine 133-Zoll-ALR-Leinwand an einer anderen Wand mit einem möglichen Rücksprung von 2,8 m. Ich benutze hauptsächlich die ALR-Leinwand, außer wenn das Layout oder der Projektorentyp für diese Situation nicht geeignet ist.

Akkulaufzeit

Das XGIMI Elfin ist trotz seines tragbaren Aussehens nicht mit einem Akku ausgestattet.

Leistungsaufnahme

Der XGIMI Elfin ist ein Projektor, der Ihre Stromrechnung nicht sprengen wird, da der Verbrauch zwischen 50 und 60 W schwankt. Der Verbrauch hängt vom verwendeten Helligkeitsmodus ab, wobei beispielsweise der Leistungsmodus den Verbrauch auf 60 W drückt und der Standardmodus ihn auf 50 W reduziert.

Betriebsgeräusche

Der Elfin gibt ein hörbares Lüftungsgeräusch von sich, ich habe ca. 47dB neben dem Beamer gemessen und bei 1 Meter ist das Geräusch fast nicht mehr hörbar. Das Rauschen variiert je nach verwendetem Helligkeitsmodus. Wenn Sie den "Performance"-Modus verwenden, macht der Projektor viel mehr Lärm und Ihr Bild sieht nicht gut aus (schlechte Farbmetrik), daher rate ich Ihnen nicht, diesen Modus zu verwenden.

Konnektivität

xgimi elfin test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 10
Der Anschluss dieses Projektors ist auf das Nötigste reduziert, es gibt einen HDMI-Eingang, einen USB-Anschluss und einen Kopfhörerausgang auf der Rückseite. Es gibt nichts anderes.

Bilder Einstellungen
Der XGIMI Elfin bietet viele Einstellmöglichkeiten, diese sind jedoch größtenteils in allen Projektoren mit Android TV verfügbar. Es gibt ein paar Besonderheiten für diesen Projektor, aber nichts Neues. Es gibt zwei wichtige Einträge, um die Bildqualität anzupassen, es gibt den "Helligkeits"-Modus, in dem Sie beispielsweise den Projektor in den Leistungsmodus versetzen können, um die Helligkeit sehr stark zu erhöhen, und es gibt den Bildmodus, in dem Sie aus mehreren Einstellungen auswählen können vorkonfigurierte Einstellungen. Wenn Ihnen die Grundeinstellungen nicht gefallen, können Sie sich jederzeit für ein benutzerdefiniertes Setup entscheiden, bei dem Sie entweder ein wirklich gutes Auge oder eine Sonde benötigen, um sicherzustellen, dass die Änderungen zu einem besseren Bild führen.

Bildqualität

Der Batman-Trailer
youtube previewyoutube preview
Ich verwende diesen Trailer, weil er sehr dunkel ist und hilft, den Kontrast des Beamers besser einzuschätzen. Nach der Kalibrierung erhalte ich einen Kontrast von 390:1, das ist kein sehr hoher Kontrast, aber auch nicht ungewöhnlich für einen Projektor dieses Typs. Die Farbmetrik ist gut und auch wenn man in dunklen Szenen nicht alles sehen kann, ist das Bild von guter Qualität. Trailer Top Gun Maverick
youtube previewyoutube preview
Mein Telefon hat das Licht in den ersten paar Sekunden schlecht verwaltet, aber danach sieht man, dass dieser kleine Projektor in der Lage ist, ein sehr schönes Bild zu erzeugen Bild ist vollkommen flüssig. Mit der Kalibrierung sind die Farben sowohl auf der Ebene der Gesichter als auch für die Dekorationen treu.

Kolorimetrie

Ich habe die verschiedenen verfügbaren Modi getestet, um die Genauigkeit der Farben zu bewerten (mit dem Standard-Helligkeitsmodus) und hier ist das Ergebnis:

Lichtstärke

Der XGIMI Elfin hat theoretisch eine Helligkeit von 800 ANSI-Lumen und für einen so kleinen Projektor ist das eine Leistung. In Wirklichkeit können Sie diese 800 Lumen nur dann nutzen, wenn Sie den Projektor als großen Scheinwerfer verwenden. Die von den Herstellern angegebene Leuchtkraft ist eine „technische“ Leuchtkraft, das heißt, dass der Projektor im Prinzip in der Lage ist, diese Lichtmenge zu emittieren, aber in der Praxis verschlechtert die Verwendung dieser Leuchtkraft die Bildqualität stark. Ich habe knapp 800 Lumen im "Performance"-Modus gemessen, aber die Farbmetrik ist bei dieser Art von Konfiguration wirklich schlecht. Glücklicherweise können Sie eine der vorgeschlagenen Konfigurationen verwenden, um die Farben zu verbessern, aber dies geht zu Lasten der Helligkeit. Nach der Kalibrierung erhalte ich eine Helligkeit zwischen 550 und 600 Lumen und mit dieser Helligkeit müssen Sie diesen Projektor in einem dunklen Raum verwenden.

Die Frage, die mir in Bezug auf die Verwendung von Projektoren am helllichten Tag oft gestellt wird, werde ich anhand von zwei Bildern veranschaulichen, welche Konsequenzen die Verwendung des Projektors mit einer anderen Lichtquelle hat.

Hier ist ein Bild, das bei eingeschaltetem Licht im Projektionsraum aufgenommen wurde, der Raum wird von einer weißen LED-Lampe beleuchtet, die eine geringere Helligkeit als Tageslicht ausstrahlt (selbst bei bewölktem Wetter). Wenn Sie dieses Bild mit dem folgenden vergleichen, sehen Sie bereits den Unterschied in den dunklen Bereichen, das Schwarz wird hellgrau und der Kontrast ist daher weniger wichtig.
IMG_20221120_122213
Bei völliger Dunkelheit bekomme ich eher ein Bild wie das untenstehende. Der native Kontrast des Projektors ist nicht großartig, aber der Unterschied ist immer noch gut sichtbar. Das Bild war 87 cm groß, der Effekt wird bei einem größeren Bild sogar noch größer, da die Helligkeit mit dem Quadrat der Entfernung abnimmt.
IMG_20221120_122229


Bildschärfe

Als ich den Beamer zum ersten Mal einschaltete, fand ich sofort die Besonderheit der XGIMI-Bilder mit einer wirklich sehr ausgeprägten Schärfe. Diese Schärfe erweckt den Eindruck eines ultradetaillierten Bildes und kann sogar etwas zu viel sein, um zu viele Details zu sehen. Glücklicherweise ist es möglich, die Schärfe zu verringern, um diesen irreführenden Effekt zu reduzieren. Wenn ich die Schärfe auf dem gesamten Bildschirm betrachte, sehe ich, dass die Randbereiche viel weniger scharf sind als die Mitte wie im folgenden Beispiel:
IMG_20221120_123744
Die Linien mit einer Abweichung von einem Pixel sind in der Mitte perfekt sichtbar, die Abgrenzung ist sehr klar, auch wenn die Exzessoptimierung deutlich sichtbar ist. Besonders auf Höhe der Ecken ist der Helligkeitsabfall sichtbar. Dies ist offensichtlich kein allzu großes Problem beim Ansehen eines Films, da sich der Großteil der Action auf die Mitte des Bildes konzentriert.

Kontrast

Kontrast ist auch ein Thema, zu dem ich viele Fragen bekomme. Hersteller geben selten korrekte Werte bekannt und setzen oft auf dynamischen Kontrast, der keinen Hinweis auf die Fähigkeit des Projektors gibt, mit dunklen Bereichen umzugehen. Der XGIMI Elfin ist ein kleiner Projektor mit DLP DMD 0,33-Chip, sodass Sie mit dieser Art von Projektor niemals einen außergewöhnlichen Kontrast erzielen werden. Die Modi "Spiele" und "Fußball" sind diejenigen, in denen Sie den besten Kontrast erzielen (ca. 500:1), dies geht jedoch zu Lasten der Farbmetrik, das Bild wird insgesamt zu kalt. Es ist der "Büro"-Modus, der die beste grundlegende Farbmetrik hat, aber mit einem Kontrast von 350:1.

Kontrast / Einstellung:
Film / 470:1
Fußball / 490:1
Spiel / 500:1
Büro / 350:1
Nach Kalibrierung: 390:1

Der Kontrast ist vor allem bei dunklen Szenen (zB Batman) sinnvoll, bei hellen Szenen tritt das Problem nicht wirklich auf.

Motionsausgleich

Bildgröße und Projektionsabstand

Der Elfin hat ein Projektionsverhältnis von 1,2, dies entspricht einem ungefähr 80 cm breiten Bild mit einer Entfernung von 1 m (theoretisch). Als ich meine Messungen machte, erhielt ich ein Bild von 87 cm Breite mit einem Abstand von 104 cm. Mit einem 3er-Regel komme ich auf eine Breite von 83cm pro Meter Abstand. Allerdings entsteht durch den grauen Rand um das Bild eine kleine Lücke (ca. 1cm auf jeder Seite).

Audioqualität

youtube previewyoutube preview
Um Ihnen eine Vorstellung von der Klangqualität zu geben, habe ich ein paar zufällige Songs auf Spotify abgespielt, indem ich mehrere Schnipsel durchgegangen bin, um den Klang und den Sprachtyp ein wenig zu variieren. Wenn Sie dieses Video nicht sehen können, liegt es daran, dass Youtube beschlossen hat, es wegen des Urheberrechts zu sperren, aber ich denke, es kann direkt auf YouTube gelesen werden. Die XGIMI Elfin produzieren eine durchschnittliche Klangqualität, ich kann nicht sagen, dass der Klang schlecht ist, denn bei mittlerer Lautstärke werden die meisten Frequenzen gut dargestellt, aber dem Klang fehlt es an Tiefe und sobald Sie die Lautstärke über 50 erhöhen, finde ich, dass der Klang sättigt recht schnell. Ich habe wirklich den Eindruck, dass sich der Ton nicht richtig aus dem Gehäuse des Projektors löst, aber a priori ist das für einen Projektor dieser Art nicht ungewöhnlich. Ich würde sogar sagen, dass der XGIMI Elfin für einen tragbaren Projektor eine gute Klangqualität erzeugt, aber nicht mit einem Projektor wie dem XGIMI Horizon mithalten kann.

Videospiele

youtube previewyoutube preview
Um den „Gaming“-Modus dieses Projektors zu testen, verwende ich Shadowrunner, weil dieses Spiel kostenlos ist, aber auch, weil es ein Spiel ist, das eine schnelle Reaktion erfordert und daher besonders empfindlich auf Eingabeverzögerungen reagiert. Das XGIMI Elfin verfügt über einen Spielmodus mit einem zusätzlichen Boost-Modus, der den Input-Lag auf ein nicht wahrnehmbares Niveau reduziert. Ich habe beim Spielen von Shadowrunner keine Latenz festgestellt, und die Bildqualität in Kombination mit reduzierter Eingangsverzögerung macht diesen Projektor zu einer guten Alternative zu dedizierten Gaming-Projektoren. Um perfekt zu sein, sollte dieser Projektor über 60 Hz hinausgehen können, aber um diese Art von LED-Projektor zu finden, müssen Sie in eine höhere Preisklasse gehen (z. B. Fengmi V10).

Aufgetretene Bugs

Update:
Wie ich oben geschrieben habe, funktioniert Netflix auf diesem Projektor nicht oder zumindest nicht nativ. Eine Lösung, um das Problem zu umgehen, besteht darin, die Anwendung „Desktopmanager“ aus dem Play Store herunterzuladen, mit der Sie auf Netflix zugreifen können. Achten Sie jedoch darauf, die Netflix-Anwendung vom Projektor zu deinstallieren, bevor Sie sie mit der anderen Anwendung neu installieren.

ALR/CLR Projektionsleinwand

Suchen Sie eine gute CLR/ALR-Leinwand für Ihren Projektor? Vielleicht habe ich, was Sie brauchen:
ALR/CLR NothingProjektor-Bildschirm

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Ich habe mehrere XGIMI Beamer getestet und war mit dem Ergebnis bisher immer zufrieden und das in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Der XGIMI Elfin bestätigt einmal mehr, dass es XGIMI wieder einmal gelungen ist, einen Qualitätsprojektor zu produzieren. Denken Sie daran, dass dieser Projektor für den mobilen Einsatz konzipiert ist und daher Kontrast und Helligkeit nicht auf dem Niveau anderer Lampen- (oder LED-) Projektoren in der gleichen Preisklasse liegen werden, aber er hat viele andere Vorteile zu behaupten.

Stärken:

- Kompakte Größe
- Verarbeitung/Design
- Farbmetrik
- Eingabeverzögerung für Spiele
- Bewegungskompensation
- Geringer Stromverbrauch
- diskret im Standardmodus

Schwächen:

- durchschnittlicher Ton
- keine native Kompatibilität mit Netflix
- kann im Leistungsmodus laut werden
- kein Akku



Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie es, es wird mir sehr helfen
Da ich alleine arbeite, habe ich kein Firmenbudget für Werbung. Sie sind meine ersten Botschafter und können mir helfen, indem Sie meine Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, Foren, Artikeln usw. teilen.
Auf Meta/Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen


Formovie Theater: Test / Meinung / Kalibrierung
Ausführlicher Test des Formovie Theater und Vergleich auf Augenhöhe mit seinem direktesten Konkurrenten.
XGIMI Mogo 2 Pro Erfahrungsbericht / ausführlicher Test
Ich habe den ersten Mogo getestet und war von der Kapazität dieses kleinen batteriebetriebenen Projektors begeistert. 2 Jahre später kommt nun der Nachfolger. Kann er es besser machen?
Viewsonic X2 4k Videoprojektor : Test / Meinung
Der Viewsonic X2 4k Beamer hat auf dem Papier alle Qualitäten, um Ihre Erwartungen zu erfüllen, er ist hell, er hat Kontrast, er ist leistungsstark für Spiele. Was fehlt ihm?
Xgimi Horizon: Test / Bewertung (+ vs Horizon Pro)
Ich habe mein Abenteuer in der Welt der Projektoren mit Xgimi mit dem H1 begonnen, ich werde nun meinen 4. Xgimi Projektor mit dem Horizon testen (und den Vergleich mit dem Pro)
XGIMI Halo+ Test und Meinung
Das XGIMI Halo+ sieht aus wie ein halbiertes XGIMI Horizon, aber glücklicherweise wurden die Qualität und die Funktionen nicht in zwei Hälften geteilt.
Dangbei Atom : test / bewertung
Tragbare Projektoren sind in Mode, aber Erfolge sind eher selten. Der Formovie S5 hatte den Weg zum Erfolg geebnet, dieser Dangbei Atom könnte in seine Fußstapfen treten.
JMGO N1 Ultra : test / erfahrung
JMGO schlägt (in der Theorie) mit seinem neuen Projektor N1 Ultra kräftig zu. Etwas mehr als 1000€ für ein Renntier, das klingt unwirklich.
Optoma UHD38x 4k Videoprojektor : Test / Erfahrungsbericht
Kontrast, Licht, Farben,... der Optoma UHD38x hat alle Voraussetzungen, um Ihr nächster Beamer zu werden. Entdecken Sie seine Stärken und Schwächen.
Thundeal TDA6 : test / bewertung
Der Thundeal TDA6 ist ein LCD-Projektor, den ich für weniger als 200 Euro gekauft habe. Kann er mit der DLP-Mittelklasse konkurrieren?
XGIMI Horizon Ultra: Test / Bewertung
Die XGIMI Horizon-Reihe gibt es seit zwei Jahren und die Konkurrenz hatte Zeit zu reagieren, aber der neue XGIMI Horizon Ultra wird die Uhren wieder zurückdrehen.
NothingProjector ALR-Bildschirm Black Series: test /meinung
Fragen Sie sich, ob Ihnen ein ALR-Bildschirm etwas bringt? Ich habe den NothingProjector Black Series mit einer Reihe von Messungen getestet, um zu zeigen, wie nützlich er ist.
Formovie S5: Test / Meinung
Der Formovie S5 hat den Markt der tragbaren Projektoren mit einer Laserquelle, einem hervorragenden Klang und einem lächerlichen Energieverbrauch aufgerüttelt.
Anker Nebula Cosmos Laser 4k: Test / Erfahrungsbericht
Der erste Nebula-Projektor, den ich gekauft habe, hat mir wirklich gut gefallen. Daher konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, einen weiteren Projektor mit einem 4k-Laser zu testen.
Wanbo T2R Max: Test / Meinung
Dies ist der dritte Wanbo-Projektor, den ich getestet habe, und die Marke macht mit jedem Modell Fortschritte und bietet jedes Mal mehr zu einem niedrigeren Preis.
Blitzwolf BW V2: Test / Meinung
Blitzwolf stellt Einsteigerprojektoren her, deren Design manchmal etwas militärisch anmutet. Der BW V2 scheint einen Wandel hin zu einer höheren Preisklasse einzuleiten.
Fengmi V10 (VX): ausführlicher Testbericht und Meinungen
Ich habe mich für diesen Fengmi entschieden, weil er auf dem Papier ein einzigartiges Erlebnis in dieser Preisklasse bietet, mit 4k, einem großartigen Sound und einer Frequenz von 240hz.
Optoma Cinemax D2 Smart: Test / erfahrungen
Ich hatte noch keinen Projektor dieser Marke getestet und werde mir zum ersten Mal sofort die Spitzenklasse ansehen. Kann es mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 mithalten?
Philips Screeneo U5 Laserprojektor: Bewertungen
Philips führt mit diesem Screeneo U5 durch Crowdfunding UST-4k-Laserprojektoren ein. Es riecht nach einem guten Geschäft!
Wemax Nova Laser 4k: Test / Bewertung
Ich hatte noch nicht die Gelegenheit, einen Projektor der Marke Wemax zu testen, aber diese Lücke habe ich mit dem Wemax Nova 4k gefüllt
Xiaomi Mi Smart Compact Projektor : Test / Bewertung
Xiaomi verkauft nicht nur Handys, sondern stellt auch gute Projektoren her, und dieser Mi Smart Compact ist wahrscheinlich einer der besten 1080p-Projektoren der Einstiegsklasse.
JMGO U2 4k Laser : test / bewertung
Ich habe schon lange keinen Laserprojektor mehr getestet und dieser JMGO U2 hat auf dem Papier das Zeug dazu, alles zu übertreffen, was ich bisher getestet habe... zumindest in der Theorie!
Wanbo T6 Max : test / bewertung
Nachdem wir die Einstiegsklasse bei Wanbo getestet haben, ist nun der Wanbo T6 Max an der Reihe, der 1080p in einem ultraportablen Format sendet.
Thundeal TD98 : test / erfahrung
Dies ist das erste Mal, dass ich einen Projektor dieser Marke getestet habe, die es schon seit einiger Zeit gibt. Was ist der Unterschied zwischen den beiden?
Xiaomi Laser Cinema 2 : test / bewertung
Normalerweise teste ich Einsteiger- oder Mittelklasseprojektoren, aber dieses Mal habe ich mein Sparschwein zerbrochen, um mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 das Beste vom Besten zu testen.
XGIMI Elfin: ein umfassender Test
Der XGIMI Elfin ist ein tragbarer 1080p-Projektor, der theoretisch alle Qualitäten eines normalen Projektors vereint. Wird der Elfin ein weiterer Erfolg?
Projektor BenQ TH575 : test / meinung / preis
Dieser BenQ-Projektor ist ein 1080p-Lampenprojektor, der für Gamer entwickelt wurde und zu einem erschwinglichen Preis verkauft wird. Er ist auch der erste BenQ, den ich getestet habe.
Blitzwolf VT2: Test / Meinung
Der Blitzwolf VT 2 ist ein echter tragbarer Projektor, er ist winzig klein und läuft mit einem Akku - der ideale Kandidat, um Ihre Filme und Serien mit in den Urlaub zu nehmen.
Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro: Test / Bewertung
Xiaomi stellt alle Arten von Produkten her und nach den Handys hat Xiaomi einige gute Projektoren mit der gleichen Strategie herausgebracht, ein gutes Produkt zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz anzubieten.
Wanbo X1 : Test / Rezension / Erfahrung
Normalerweise teste ich Projektoren der Mittelklasse, aber manchmal mache ich Ausnahmen in Richtung der Einstiegsklasse, wenn das Produkt es wert zu sein scheint. Mit dem Wanbo X1 müssen Sie nicht die Bank sprengen, aber ist das Bild gut?
Blitzwolf BW-VP13 : Test / Bewertung
Blitzwolf schafft es, preiswerte Projektoren zu produzieren, die eine gute Bildqualität liefern, aber man muss in der Lage sein, andere Schwächen zu akzeptieren. Wird dieser VP13 besser abschneiden als der vorherige Blitzwolf, den ich getestet habe?
Blitzwolf BW VP9: Test / Bewertung
Blitzwolf ist eine chinesische Marke, die alle Arten von Produkten verkauft, einschließlich preiswerter Projektoren. Ich habe ihr neuestes Modell ausgewählt, um zu sehen, was es wert ist.
page index
Index
prices
Preis
notifications
Warnungen
category
Kategorie
comments
Reaktionen


Fragen/Kommentare