Informationen werden geladen, bitte warten...loading
schließe dieses Fenster
Thundeal TD98 : test / erfahrung

notificationsBenachrichtigungen aktivieren
ErläuterungenAktivieren Sie Benachrichtigungen, um benachrichtigt zu werden, wenn neue Artikel und Angebote verfügbar sind. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Funktion funktioniert nicht unter iOS.
Auf dieser Seite:
Preis Thundeal TD98
Timeline
Warum dieser Projektor?
Auspacken
Betriebssystem
Feinschliff
Projektionsraum
Akkulaufzeit
Leistungsaufnahme
Betriebsgeräusche
Konnektivität
Bildqualität
Bildgröße und Projektionsabstand
Audioqualität
Videospiele
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Projectoren Tests Bewertung

Thundeal TD98 : test / erfahrung


Veröffentlicht auf: 25-03-2023 / Geändert: 25-03-2023
Thundeal ist eine chinesische Projektor-Marke, die es seit einigen Jahren gibt. Bisher hatte ich ihr nie Beachtung geschenkt, hauptsächlich weil ich keinen Sinn darin sah, die Produkte dieser Marke zu testen. Ich sah Thundeal vor allem als eine Marke mit minderwertigen und uninteressanten Projektoren, wie es sie zu Tausenden auf Websites wie Aliexpress oder Banggood gibt.

Bei den chinesischen Projektoren auf Aliexpress muss man zwischen den Zeilen lesen können, weil so gut wie alle Verkäufer völlig unrealistische Argumente verwenden, um die Qualitäten ihrer Projektoren anzupreisen. Dieser Thundeal TD98-Projektor ist da keine Ausnahme, man muss sich nur die Spezifikationen ansehen, um Kopfschmerzen zu bekommen. Um nur einige Beispiele zu nennen: Ich sehe eine Helligkeit von 12000 Lumen (unmöglich und lächerlich), einen Kontrast von 20000:1 (aber...natürlich!) und einen Delta-E-Wert von weniger als 0,99 (noch nie gesehen!).

Warum habe ich mich entschieden, diesen Projektor zu testen? Es gab ein Sonderangebot auf Aliexpress und mit einem Gutscheincode habe ich ihn für weniger als 250€ bekommen. Ich habe mir ein paar Videos auf YouTube angesehen und dachte mir, dass die Spezifikationen zwar nicht realistisch sind, die Bildqualität aber für einen Projektor in dieser Preisklasse gut aussieht.

Ich habe in dieser Preisklasse vor allem Wanbo- und Blitzwolf-Projektoren getestet, der Thundeal TD98 scheint eine bessere Bildqualität zu liefern.[Hier ist der Link zum offiziellen Shop auf Aliexpress:
Thundeal Official Store

Ich veröffentliche hier regelmäßig neue Gutscheincodes für Aliexpress:
AliexpressGutscheincodes

Dieser Projektor ist auch bei Banggood erhältlich:
ThundealTD98

Wichtiger Hinweis

Niemand bezahlt mich für diesen Test, ich habe den Projektor mit meinem eigenen Geld gekauft. Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt, denken Sie bitte darüber nach, Ihre Produkte zu kaufen, indem Sie auf meine Links klicken. Das ändert nichts am Endpreis für Sie, aber es ermöglicht mir, weitere Produkte zu kaufen, die ich testen kann.

Offizielle Seite:
https://s.click.aliexpress.com/e/_DBBx7iD
Website, auf der ich das Thundeal TD98 gekauft habe: https://s.click.alie...

Preis Thundeal TD98

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Thundeal TD98 von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.

Die obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

24. März 2023: Kauf des Thundeal TD98 auf Aliexpress (offizieller Shop)
15. April 2023: Das Paket ist beim Zoll hängen geblieben
27. April 2023: Das Paket ist endlich bei mir angekommen, aber aufgrund der Verzögerung bei der Lieferung und meines vollen Terminplans kann ich den Projektor nicht vor Mitte Mai testen...Danke an den Zoll und seine legendäre Schnelligkeit.

Warum dieser Projektor?

Wenn ich einen Projektor der Einstiegsklasse teste, weiß ich, dass ich niemals ein Bild mit der gleichen Qualität wie bei einem Projektor der Mittelklasse erhalten werde. Das bedeutet nicht, dass diese Projektoren keine Existenzberechtigung haben, man muss nur ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Qualität und Preis finden.

Dieser Thundeal TD98 wird in einer Preisklasse verkauft, die mit dem Wanbo T6 Max vergleichbar ist, daher werde ich diesen Projektor als Referenz für die Bewertung des Thundeal heranziehen. Ich erwarte, dass ich ähnliche Fehler finden werde, wie z.B. Schärfeverlust am Rand, Betriebsgeräusche, fehlende Einstellungen, ... Ich hoffe, dass sich der Thundeal bei der Farbgebung und dem Kontrast abheben kann. Die vom Hersteller angebotenen Bilder sind wie in den meisten Fällen falsch, aber die wenigen Bilder, die ich auf YouTube gesehen habe, geben mir einige positive Hinweise.

Mein Test wird Ihnen einen objektiven Überblick über das geben, was Sie von diesem Projektor erwarten können. Die Tests auf YouTube sind oft nur Produktdemonstrationen, bei denen es unmöglich ist, sich ein wirkliches Bild von den Qualitäten des Projektors zu machen. Mein Testbericht wird Ihnen objektive Zahlenangaben liefern

Auspacken

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 13

Die Thundeal TD98 wird in einer großen Schachtel geliefert, in der das Produkt abgebildet ist. Ich wünschte, ich könnte sie wie jede andere Schachtel fotografieren, aber ich muss dem Zoll danken, dass er meine Schachtel in die falsche Richtung geöffnet hat, was den Transport mit dem Griff völlig unmöglich machte. Die Schachtel illustriert jedoch den Inhalt und sieht nicht wie ein geschmuggelter Gegenstand oder eine Fälschung aus. Ich hätte ohnehin keine logischen Überlegungen von jemandem erwarten können, der nicht verstanden hat, wie man eine Schachtel öffnet, indem man sie aufklappt! Und abgesehen davon, dass ich die Schachtel beschädigt hatte, musste ich auch noch die Mehrwertsteuer bezahlen, die ich bereits beim Kauf bezahlt hatte, und natürlich gab es keine Möglichkeit, irgendetwas anzufechten, denn Rechte sind nur für diejenigen da, die die Regeln aufstellen.

Wie auch immer, ich will nicht weiter darauf eingehen, aber wenn Sie diesen Projektor kaufen, bitten Sie den Verkäufer, eine Rechnung MIT Mehrwertsteuer in die Schachtel zu legen, um Probleme zu vermeiden.

Die Schachtel enthält den Projektor, eine Fernbedienung ohne Batterien (man braucht 2 AAA-Batterien), ein HDMI-Kabel, ein Netzkabel und ein Benutzerhandbuch. Es war also nichts drin, was das Öffnen der Schachtel gerechtfertigt hätte

Betriebssystem


Der Thundeal TD98 Projektor läuft unter einer "exotischen" Version von Android. Theoretisch brauchen Sie also keine Android- (oder Apple-) Box, um den Projektor zu benutzen, aber ich empfehle es Ihnen trotzdem aus zwei Gründen:
- Die Fernbedienung des Projektors ist eine Infrarot-Fernbedienung, und um sie zu benutzen, müssen Sie sie auf den Projektor richten, der sich meistens hinter Ihnen befindet, was nicht sehr praktisch ist. Ich habe daher meinen Google TV Chromecast an den HDMI-Anschluss angeschlossen, um die Google-Fernbedienung zu verwenden.
- Die installierten Anwendungen sind keine offiziellen Anwendungen und werden nicht über einen längeren Zeitraum gepflegt. Das passiert oft bei chinesischen Projektoren, sie basteln etwas zusammen, dann kleben sie das Etikett "smart" drauf, um es hübsch aussehen zu lassen, aber es hält nicht. Diese exotischen Android-Versionen überleben selten auf Dauer (keine Updates mehr) und die Apps funktionieren nicht immer so, wie sie sollten. YouTube ist zum Beispiel auf 1080p beschränkt.

Also, ja, der Projektor hat ein funktionierendes Betriebssystem, aber ich rate davon ab, es zu benutzen. Hier ist eine kleine Videodemonstration:
youtube previewyoutube preview

Sie werden feststellen, dass es sich bei den Anwendungen nicht um offizielle Anwendungen handelt. YouTube zum Beispiel funktioniert, aber Sie werden in der Bildqualität eingeschränkt sein und das ist die Art von Einschränkung, die Sie in einigen Apps erwarten, die im Store für diesen Projektor verfügbar sind.

Feinschliff

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 1

Als ich den Projektor auf Aliexpress gekauft habe, habe ich nicht auf die Abmessungen des Projektors geachtet und war daher ziemlich überrascht, dass er so massiv ist. Rein optisch hebt sich dieser Projektor deutlich von den meisten chinesischen Einstiegsprojektoren ab, die ich getestet habe. Der Projektor übernimmt Codes von anderen Marken wie XGIMI mit seinem wabenförmigen Metallgitter, das um den Projektor herum verläuft.

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 2

Die Vorderseite des Projektors wird von der riesigen Optik dominiert und im Gegensatz zu anderen Projektoren dieser Art (z. B. Blitzwolf) hat die Optik kein Schärferegulierungsrad. Die Schärfe wird automatisch eingestellt und kann mit der Fernbedienung angepasst werden. Dies ist eindeutig ein positiver Aspekt für einen Projektor dieser Preisklasse. Der optische Block hingegen ähnelt ziemlich stark dem, was man in dieser Preisklasse findet und ohne den Projektor eingeschaltet zu haben, weiß ich, dass er laut sein wird, da man in der Lage sein muss, diese enorme Lichtzufuhr zu kühlen.

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 8

Auf der Rückseite des Projektors befinden sich die Anschlüsse und die großen Lüftungsöffnungen, die bestätigen, was ich im vorherigen Absatz erwähnt habe: Dieser Projektor muss die Wärme abführen, und das wird er auf laute Weise tun

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 10

Auf der Oberseite des Projektors befinden sich eine Reihe von Tasten, die die wichtigsten Funktionen der Fernbedienung übernehmen. Das ist wahrscheinlich sehr praktisch, wenn Sie den Projektor vor sich bedienen, aber ich bezweifle, dass dies ein sehr häufiger Fall sein wird. Die Oberseite des Projektors ist mit einer Art Stoff bespannt, der den Premium-Look ebenso verstärkt wie das Gitter mit Metalleffekt

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 12

An der Unterseite des Projektors befinden sich die vier Beine, von denen keines verstellbar ist. Dafür gibt es aber ein kleines Rädchen, mit dem man die Vorderseite des Projektors anheben kann. Die Basis des Bildes entspricht dem unteren Teil des Projektors, Sie müssen den Projektor also in eine niedrige Position bringen. Ich werde ihn später in der oberen Position testen, um zu sehen, ob er das Bild für eine Positionierung an der Decke umdrehen kann.

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 5

An der Seite befinden sich Gitter, die die Wärme ableiten, aber auch den Ton verteilen können. Das Netzkabel wird an der Seite angeschlossen und ist nicht sehr lang, sodass Sie den Projektor in der Nähe einer Steckdose aufstellen oder ein Verlängerungskabel finden müssen.

Mein erster Eindruck vom Thundeal TD98 ist ziemlich positiv, denn obwohl ich weiß, dass es sich um einen Einsteigerprojektor handelt, hat Thundeal einige Anstrengungen unternommen, um ein Gerät zu produzieren, das Sie nicht verstecken wollen werden.


Projektionsraum

Mein Projektionsraum ist rechteckig und 4,6 m x 2,9 m groß (Höhe 2,2 m). Ich habe zwei Projektionswände, eine 2,9 m breite weiße Wand, die nur mit weißer Farbe bestrichen ist und einen möglichen Rücksprung von 4 m hat. Dann habe ich eine 133-Zoll-ALR-Leinwand an einer anderen Wand mit einem möglichen Rücksprung von 2,8 m. Ich benutze hauptsächlich die ALR-Leinwand, außer wenn das Layout oder der Projektorentyp für diese Situation nicht geeignet ist.

Akkulaufzeit

Dieser Projektor ist nicht mit einem Akku ausgestattet.

Leistungsaufnahme

20230522_195317

Der Thundeal TD98 ist ein energiehungriger Projektor. Ich habe einen Verbrauch von 180 W gemessen, und dieser Verbrauch wird oft durch die hohe Helligkeit verursacht, die der Projektor erzeugen kann, aber dazu komme ich später im Artikel.

Betriebsgeräusche

20230522_195226

Dieser Projektor ist ziemlich laut, was in dieser Preisklasse oft der Fall ist. Mit 50 dB in der Nähe und 40 dB in einem Meter Entfernung ist dieser Projektor nicht gerade ein leiser Projektor und sollte im hinteren Teil des Raumes in einiger Entfernung von Ihren Ohren aufgestellt werden.

Konnektivität

thundeal td98 test review avis erfahrung recensione opiniones recensie 9

Der Thundeal TD98 Projektor hat eine recht umfangreiche Anschlussausstattung mit 2 USB-Anschlüssen (wahrscheinlich 2.0), 2 HDMI-Anschlüssen, einem RJ45-Anschluss und einem Infrarot-Anschluss für die Fernbedienung. Er ist außerdem mit den Wifi-Frequenzen 2,4 und 5 Ghz kompatibel.

Bilder Einstellungen
Dieser Projektor ist ein Einsteigerprojektor, daher wundert es mich nicht, dass es keine Möglichkeit gibt, die Bildqualität bis ins kleinste Detail anzupassen. Der Projektor bietet einige Konfigurationen, die Sie ändern können. Ich habe alle Konfigurationen mit meiner Sonde getestet und habe einige positive Überraschungen, die Sie in einem der nächsten Absätze finden werden.

Bildqualität

youtube previewyoutube preview

Um die Fähigkeiten dieses Projektors zu veranschaulichen, habe ich vier Videoclips sowie einige Audioclips verwendet. Ich habe das Bild auf eine 130-Zoll-Leinwand mit einer Verstärkung von 1,4 projiziert, aber bei einem Projektionsabstand von 3 Metern nimmt das tatsächliche Bild nur die Hälfte der Leinwand ein.

Die technische Bewertung dieses Projektors zeigt, dass er Mängel bei der Farbabdeckung sowie beim Kontrast hat. Wenn Sie sich diese Videos ansehen, ohne sie mit einem besseren Projektor zu vergleichen, werden Sie wahrscheinlich sagen, dass das Bild gut ist, und Sie haben Recht. Vielleicht widerspreche ich mir, wenn ich dies schreibe, aber ich bewerte Projektoren auch nach ihrem Preis. Aus technischer Sicht glänzt dieser Projektor nicht mit seinen technischen Fähigkeiten, aber das Bild ist für einen Projektor in dieser Preisklasse gut. Wenn ich diesen Projektor mit anderen Marken in dieser Preisklasse vergleiche (z. B. Wanbo, Blitzwolf, ...), dann liefert der Thundeal eine bessere Bildqualität.

Der Kontrast ist immer noch ein Schwachpunkt, was man in dunklen Szenen wie dem Batman-Trailer sehen kann. Ich habe denselben Trailer mit anderen Projektoren gefilmt, damit Sie vergleichen können. Die Gesichter in dunklen Szenen sind deutlich weniger sichtbar als bei einem Projektor mit höherem Kontrast.

Ich habe einen Google TV Chromecast verwendet, um diese Videoclips abzuspielen, da die auf dem Projektor installierte Version von YouTube eine gedrosselte Version ist und die Übertragungsqualität schlechter ist.

Kolorimetrie

thundeal td98 color delta e calibration

Ich habe die Farbmetrik auf allen verfügbaren Konfigurationen gemessen und dabei recht unterschiedliche Ergebnisse erzielt, von einem dE von 7,5 bis hin zu einem dE von über 14. Um den besten Kompromiss zu erzielen, habe ich den Modus "Benutzer" gewählt und eine Helligkeit von 35 und einen Kontrast von 56 angewendet. Die beiden letzten Einstellungen haben keinen Einfluss auf die Farbmetrik, aber sie sind nützlich, um einen besseren Kontrast zu erzielen.

Mit der Einstellung "Benutzer" erhalte ich einen Delta-E-Wert von 7,93, was absolut nicht außergewöhnlich ist, außer man bedenkt, dass der Projektor weniger als 300 Euro kostet. Ich habe bei Projektoren dieses Typs fast immer eine schlechte Farbmetrik über 10 erhalten. Bei diesem Projektor ist die Abweichung besser, aber ein geübtes Auge wird feststellen, dass das Bild zu kühl ist und der Blaustich sehr dominant ist. Ich habe eine Weißtemperatur von 8081K gemessen. In dieser Preisklasse ist das nicht überraschend und ich würde sogar wagen zu sagen, dass dies ein ziemlich gutes Ergebnis für diese Art von Projektor ist.

Wenn Sie sich die CIE-Grafik am Anfang des Absatzes ansehen, werden Sie wahrscheinlich etwas Merkwürdiges an dem Dreieck bemerken, das die Farbabdeckung darstellt, und Sie haben Recht. Dieser Projektor ist nicht in der Lage, alle Farben des REC709 wiederzugeben, und Sie können daher alles, was mit HDR zu tun hat, vergessen. Die geringere Farbabdeckung hat zur Folge, dass die Bilder nicht so farbenfroh sind und stumpfer wirken können. Ich habe Videos auf YouTube gesehen, in denen einige Influencer von der Farbqualität schwärmten, aber vergessen Sie das, dieser Projektor ist eindeutig kein Referenzprojektor für Farben, und das ist nicht meine subjektive Meinung, sondern eine völlig objektive Messung mit einem Sensor. Ich verstehe übrigens nicht, wie man einen Projektor ernsthaft testen kann, ohne diese Art von Test durchzuführen.

Lichtstärke

Die Helligkeit ist oft das Argument, das chinesische Projektoren vorbringen, indem sie völlig verrückte Zahlen verwenden, um Sie glauben zu machen, dass ihre Projektoren so hell wie eine Luftabwehrbatterie aus dem Zweiten Weltkrieg sind. Das ist bei diesem Thundeal TD98 wieder einmal der Fall, bei dem ich eine tatsächliche Helligkeit zwischen 500 und 600 Lumen (nach der Kalibrierung) gemessen habe. Das ist ausreichend, um einen Film im Dunkeln anzusehen, und ist ziemlich vergleichbar mit den LED-Projektoren der Einstiegsklasse, aber eine Verwendung bei Tageslicht ist daher nicht möglich. Die vom Hersteller angekündigten 12.000 Lumen sind also völliger Unsinn

Bei der Helligkeit gibt es noch etwas zu beachten, sie ist nicht gleichmäßig. Wenn ich ein völlig weißes Bild anzeige, sehe ich deutlich eine Farbveränderung an den Rändern, wo das Weiß gelblich wird. Das ist bei Projektoren der Einstiegsklasse häufig der Fall und daher nicht überraschend.

Bildschärfe

Die Schärfe dieses Projektors ist in der Mitte gut, aber an den Rändern lässt sie etwas nach, was bei Projektoren dieser Art recht häufig vorkommt. Normalerweise sind Filme so konzipiert, dass man nicht ständig auf die Ränder der Leinwand schauen muss, daher sollte Sie dieses Problem nicht allzu sehr stören.



Kontrast

Als ich meine ersten Kontrastmessungen durchführte, erhielt ich mit einem Kontrast zwischen 400:1 und 500:1 Werte, die für einen Einstiegsprojektor recht üblich sind. Ich habe dann mit den Einstellungen herumgespielt, um zu versuchen, die Situation zu verbessern, und zu meiner Überraschung kann der Kontrast stark verbessert werden. Indem ich die Helligkeit etwas verringert und den Kontrast erhöht habe, habe ich einen Kontrast von 2855:1 erreicht. Das mag für einen Projektor dieser Preisklasse außergewöhnlich erscheinen, aber man muss die Sache etwas zurücknehmen. Dieses Kontrastniveau ist ein EIN/AUS-Kontrastniveau, das den Helligkeitsunterschied zwischen Weiß und Schwarz misst. Dies gibt normalerweise einen guten Hinweis auf den tatsächlichen Kontrast, aber nicht immer. Um sicherzugehen, muss man auch den ANSI-Kontrastwert überprüfen und ich habe einen ANSI-Kontrast von weniger als 50:1 gemessen, was darauf hindeutet, dass der Kontrast, den Sie auf den Bildern wahrnehmen werden, in Wirklichkeit viel schlechter ist, als die ON/OFF-Kontrastkennzahl Ihnen sagt.

Letztendlich hat dieser Projektor einen Kontrast, der mit anderen Projektoren unter 500€ vergleichbar ist, er kann auf keinen Fall mit einem Laserprojektor für 2000€ verglichen werden, der einen viel höheren Kontrast bietet.

Motionsausgleich

Noch nicht verfügbar / getestet

Bildgröße und Projektionsabstand

Der Projektor Thundeal TD98 hat ein recht niedriges Projektionsverhältnis. Er muss weit genug von der Leinwand entfernt aufgestellt werden, um ein großes Bild zu erhalten. Er braucht auch einen Abstand von 1,50 m (ungefähr), um ein scharfes Bild anzeigen zu können, unterhalb dieses Abstands wird das Bild unscharf. Bei einem Abstand von 1,50 m erhalte ich ein Bild mit einer Breite von 75 cm. Das bedeutet, dass Sie pro Meter Abstand zum Bildschirm die Basis des Bildes um 50 cm vergrößern. Für ein 2 Meter großes Bild benötigen Sie also einen Abstand von 4 Metern. Denken Sie daran, dass die Helligkeit mit dem Quadrat der Entfernung abnimmt, d. h. zwischen einer Entfernung von 2 Metern und 4 Metern wird die Helligkeit durch 4 geteilt.

Audioqualität

Ich habe mithilfe von Spotify mehrere Musikstücke aufgenommen, die Sie im Demo-Video etwas weiter oben in diesem Artikel finden können. Die Tonqualität ist für einen Projektor dieser Art gut, sie ist sogar besser als bei den anderen Einstiegsprojektoren, die ich getestet habe. Nur der Blitzwolf V2 ist besser. Der Klang ist jedoch nicht perfekt, es fehlt an Feinheit in den Höhen und es fehlt an Tiefe in den tiefen Frequenzen. Die Lautstärke ist ausreichend, um das Betriebsgeräusch des Lüfters vergessen zu lassen.

Videospiele

youtube previewyoutube preview

Ich habe das Spiel ShadowRunner mit diesem Projektor mit einem Nvidia Shield getestet, da der Projektor nicht in der Lage ist, diese Art von Spiel nativ auszuführen. Ich habe auch den Input Lag gemessen, um zu sehen, ob der Projektor schnell genug auf die Befehle eines Gamepads reagieren kann. Ich habe einen Input Lag von 183 ms erhalten, was zu viel ist, um den Projektor für schnelle Spiele zu verwenden. Bei Spielen, bei denen die Reaktionszeit nicht so wichtig ist, wird dies kein großes Problem darstellen, aber FPS wie das in dieser Demo können Sie vergessen. Es ist vielleicht nicht auf dem Video zu sehen, aber die durch den Input Lag verursachte Verzögerung erschwert das Spielerlebnis bei dieser Art von Spielen wirklich.

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet

ALR/CLR Projektionsleinwand

Suchen Sie eine gute CLR/ALR-Leinwand für Ihren Projektor? Vielleicht habe ich, was Sie brauchen:
ALR/CLR NothingProjektor-Bildschirm

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Ich habe viele Einsteigerprojektoren getestet, die LCD für die Bildübertragung verwenden. Diese Projektoren haben alle die gleichen Schwächen (Kontrast, Rauschen, Farben, ...) und man könnte sich fragen, warum ich meine Zeit damit "verschwende", diese Art von Produkten weiter zu testen. Es gibt eigentlich zwei Gründe, die mich dazu motivieren, diese Art von Projektoren zu testen. Der erste ist, dass nicht jeder das Geld oder die Lust hat, 2000 Euro für einen Projektor auszugeben, und ich finde es daher normal, auch diese Kategorie von Projektoren zu bewerten. Der zweite Grund ist, dass trotz der Schwächen dieser Projektoren einige besser abschneiden als andere, und das ist bei diesem Thundeal TD98 der Fall.

Der Thundeal TD98 könnte Ihr idealer Projektor für weniger als 300€ sein, wenn Sie sich über einige Dinge im Klaren sind. Zunächst einmal ist da das geringe Projektionsverhältnis, das Sie dazu zwingt, den Projektor weit genug von der Leinwand entfernt aufzustellen, um ein großes Bild zu erhalten. Außerdem ist er recht laut, was ein weiterer Grund dafür ist, ihn in den hinteren Teil des Raumes zu stellen. Die Helligkeit erlaubt es nicht, ihn bei Tageslicht zu verwenden, und sein geringer Kontrast macht ihn nicht zum idealen Kandidaten für das Betrachten dunkler Filme. Auch für Gamer ist dieser Projektor nicht geeignet

Was bleibt also von diesem Projektor übrig? Warum sollten Sie ihn kaufen? In erster Linie ist es der Preis. Ich habe es geschafft, ihn für weniger als 250 Euro im Angebot zu kaufen, und für diesen Preis gibt es einfach nichts Besseres. Ich würde sogar sagen, dass diese Schlussfolgerung gültig ist, solange der Preis unter 300 Euro bleibt. Er mag nicht durch seine technischen Eigenschaften glänzen, aber er ist in der Lage, ein durchaus anschauliches Bild mit einem Ton zu liefern, der gut genug ist, um ein Kinoerlebnis zu Hause zu schaffen, ohne sich zu ruinieren. Dies ist kein Beamer für Puristen, sondern ein Freizeitbeamer, den man fast mit Fast Food vergleichen könnte

Ich habe auf YouTube andere sehr positive Meinungen über diesen Beamer gesehen, aber lassen Sie sich nicht zu schnell von den Schlussfolgerungen verleiten, denn die meisten dieser Tests basieren nur auf einer subjektiven Meinung, die dazu neigt, die tatsächlichen Schwächen dieses Produkts herunterzuspielen. Ich habe einen anderen Ansatz, der wahrscheinlich einige Käufer abschrecken wird, aber ich ziehe es vor, transparent zu sein, damit Sie dieses Produkt in Kenntnis der Sachlage kaufen können.

Stärken:

Preis
Bildqualität (im Vergleich zum Preis)
Tonqualität (im Vergleich zum Preis)
Schärfe (Mitte)
Anschlüsse
Helligkeit
Autofokus

Schwächen:

Farbraum
Kontrast
Rauschen
Stromverbrauch
Bilduniformität
Randschärfe



Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie es, es wird mir sehr helfen
Da ich alleine arbeite, habe ich kein Firmenbudget für Werbung. Sie sind meine ersten Botschafter und können mir helfen, indem Sie meine Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, Foren, Artikeln usw. teilen.
Auf Meta/Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen


Formovie Theater: Test / Meinung / Kalibrierung
Ausführlicher Test des Formovie Theater und Vergleich auf Augenhöhe mit seinem direktesten Konkurrenten.
XGIMI Mogo 2 Pro Erfahrungsbericht / ausführlicher Test
Ich habe den ersten Mogo getestet und war von der Kapazität dieses kleinen batteriebetriebenen Projektors begeistert. 2 Jahre später kommt nun der Nachfolger. Kann er es besser machen?
Viewsonic X2 4k Videoprojektor : Test / Meinung
Der Viewsonic X2 4k Beamer hat auf dem Papier alle Qualitäten, um Ihre Erwartungen zu erfüllen, er ist hell, er hat Kontrast, er ist leistungsstark für Spiele. Was fehlt ihm?
Xgimi Horizon: Test / Bewertung (+ vs Horizon Pro)
Ich habe mein Abenteuer in der Welt der Projektoren mit Xgimi mit dem H1 begonnen, ich werde nun meinen 4. Xgimi Projektor mit dem Horizon testen (und den Vergleich mit dem Pro)
XGIMI Halo+ Test und Meinung
Das XGIMI Halo+ sieht aus wie ein halbiertes XGIMI Horizon, aber glücklicherweise wurden die Qualität und die Funktionen nicht in zwei Hälften geteilt.
Dangbei Atom : test / bewertung
Tragbare Projektoren sind in Mode, aber Erfolge sind eher selten. Der Formovie S5 hatte den Weg zum Erfolg geebnet, dieser Dangbei Atom könnte in seine Fußstapfen treten.
JMGO N1 Ultra : test / erfahrung
JMGO schlägt (in der Theorie) mit seinem neuen Projektor N1 Ultra kräftig zu. Etwas mehr als 1000€ für ein Renntier, das klingt unwirklich.
Optoma UHD38x 4k Videoprojektor : Test / Erfahrungsbericht
Kontrast, Licht, Farben,... der Optoma UHD38x hat alle Voraussetzungen, um Ihr nächster Beamer zu werden. Entdecken Sie seine Stärken und Schwächen.
Thundeal TDA6 : test / bewertung
Der Thundeal TDA6 ist ein LCD-Projektor, den ich für weniger als 200 Euro gekauft habe. Kann er mit der DLP-Mittelklasse konkurrieren?
XGIMI Horizon Ultra: Test / Bewertung
Die XGIMI Horizon-Reihe gibt es seit zwei Jahren und die Konkurrenz hatte Zeit zu reagieren, aber der neue XGIMI Horizon Ultra wird die Uhren wieder zurückdrehen.
NothingProjector ALR-Bildschirm Black Series: test /meinung
Fragen Sie sich, ob Ihnen ein ALR-Bildschirm etwas bringt? Ich habe den NothingProjector Black Series mit einer Reihe von Messungen getestet, um zu zeigen, wie nützlich er ist.
Formovie S5: Test / Meinung
Der Formovie S5 hat den Markt der tragbaren Projektoren mit einer Laserquelle, einem hervorragenden Klang und einem lächerlichen Energieverbrauch aufgerüttelt.
Anker Nebula Cosmos Laser 4k: Test / Erfahrungsbericht
Der erste Nebula-Projektor, den ich gekauft habe, hat mir wirklich gut gefallen. Daher konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, einen weiteren Projektor mit einem 4k-Laser zu testen.
Wanbo T2R Max: Test / Meinung
Dies ist der dritte Wanbo-Projektor, den ich getestet habe, und die Marke macht mit jedem Modell Fortschritte und bietet jedes Mal mehr zu einem niedrigeren Preis.
Blitzwolf BW V2: Test / Meinung
Blitzwolf stellt Einsteigerprojektoren her, deren Design manchmal etwas militärisch anmutet. Der BW V2 scheint einen Wandel hin zu einer höheren Preisklasse einzuleiten.
Fengmi V10 (VX): ausführlicher Testbericht und Meinungen
Ich habe mich für diesen Fengmi entschieden, weil er auf dem Papier ein einzigartiges Erlebnis in dieser Preisklasse bietet, mit 4k, einem großartigen Sound und einer Frequenz von 240hz.
Optoma Cinemax D2 Smart: Test / erfahrungen
Ich hatte noch keinen Projektor dieser Marke getestet und werde mir zum ersten Mal sofort die Spitzenklasse ansehen. Kann es mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 mithalten?
Philips Screeneo U5 Laserprojektor: Bewertungen
Philips führt mit diesem Screeneo U5 durch Crowdfunding UST-4k-Laserprojektoren ein. Es riecht nach einem guten Geschäft!
Wemax Nova Laser 4k: Test / Bewertung
Ich hatte noch nicht die Gelegenheit, einen Projektor der Marke Wemax zu testen, aber diese Lücke habe ich mit dem Wemax Nova 4k gefüllt
Xiaomi Mi Smart Compact Projektor : Test / Bewertung
Xiaomi verkauft nicht nur Handys, sondern stellt auch gute Projektoren her, und dieser Mi Smart Compact ist wahrscheinlich einer der besten 1080p-Projektoren der Einstiegsklasse.
JMGO U2 4k Laser : test / bewertung
Ich habe schon lange keinen Laserprojektor mehr getestet und dieser JMGO U2 hat auf dem Papier das Zeug dazu, alles zu übertreffen, was ich bisher getestet habe... zumindest in der Theorie!
Wanbo T6 Max : test / bewertung
Nachdem wir die Einstiegsklasse bei Wanbo getestet haben, ist nun der Wanbo T6 Max an der Reihe, der 1080p in einem ultraportablen Format sendet.
Thundeal TD98 : test / erfahrung
Dies ist das erste Mal, dass ich einen Projektor dieser Marke getestet habe, die es schon seit einiger Zeit gibt. Was ist der Unterschied zwischen den beiden?
Xiaomi Laser Cinema 2 : test / bewertung
Normalerweise teste ich Einsteiger- oder Mittelklasseprojektoren, aber dieses Mal habe ich mein Sparschwein zerbrochen, um mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 das Beste vom Besten zu testen.
XGIMI Elfin: ein umfassender Test
Der XGIMI Elfin ist ein tragbarer 1080p-Projektor, der theoretisch alle Qualitäten eines normalen Projektors vereint. Wird der Elfin ein weiterer Erfolg?
Projektor BenQ TH575 : test / meinung / preis
Dieser BenQ-Projektor ist ein 1080p-Lampenprojektor, der für Gamer entwickelt wurde und zu einem erschwinglichen Preis verkauft wird. Er ist auch der erste BenQ, den ich getestet habe.
Blitzwolf VT2: Test / Meinung
Der Blitzwolf VT 2 ist ein echter tragbarer Projektor, er ist winzig klein und läuft mit einem Akku - der ideale Kandidat, um Ihre Filme und Serien mit in den Urlaub zu nehmen.
Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro: Test / Bewertung
Xiaomi stellt alle Arten von Produkten her und nach den Handys hat Xiaomi einige gute Projektoren mit der gleichen Strategie herausgebracht, ein gutes Produkt zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz anzubieten.
Wanbo X1 : Test / Rezension / Erfahrung
Normalerweise teste ich Projektoren der Mittelklasse, aber manchmal mache ich Ausnahmen in Richtung der Einstiegsklasse, wenn das Produkt es wert zu sein scheint. Mit dem Wanbo X1 müssen Sie nicht die Bank sprengen, aber ist das Bild gut?
Blitzwolf BW-VP13 : Test / Bewertung
Blitzwolf schafft es, preiswerte Projektoren zu produzieren, die eine gute Bildqualität liefern, aber man muss in der Lage sein, andere Schwächen zu akzeptieren. Wird dieser VP13 besser abschneiden als der vorherige Blitzwolf, den ich getestet habe?
Blitzwolf BW VP9: Test / Bewertung
Blitzwolf ist eine chinesische Marke, die alle Arten von Produkten verkauft, einschließlich preiswerter Projektoren. Ich habe ihr neuestes Modell ausgewählt, um zu sehen, was es wert ist.
page index
Index
prices
Preis
notifications
Warnungen
category
Kategorie
comments
Reaktionen


Fragen/Kommentare